|

Glück ist ein Pinselstrich! – Was mir dieser Claim bedeutet

Im Atelier ©️Beate Münch

Lange Zeit habe ich mich gefragt: Brauche ich einen Claim? Will ich wirklich einen Claim? Ich war mir nicht ganz sicher.

Berühmte Claims von Unternehmen wie Nike „Just do it“ oder die FAZ „Dahinter steckt ein kluger Kopf“ sind sehr bekannt und bleiben oft viele Jahre gleich.

Zusammen mit der lieben Judith Peters habe ich meinen Claim in der Ideen-Infusion erarbeitet. Diese eine Stunde mit Judith kann ich dir nur empfehlen. Ich bin immer noch sehr beeindruckt, wie viel ich aus dieser Stunde mitgenommen habe an Input, Ideen und Inspiration und alles werde ich jetzt nach und nach, umsetzen.

Alle, die diesen Prozess schon gegangen sind, um ihren ganz eigenen Claim zu finden, wissen, wie intensiv diese Phase sein kann. Und was für eine Erleichterung es ist, wenn dieser eine Satz dann endlich gefunden ist, der perfekt ausdrückt, für was wir stehen in unserem Business stehen und was uns ausmacht. Voller Energie und Überzeugung teilen wir diesen Satz auf unserer Website, in unserem Newsletter, in unseren Blogartikeln und erzählen ihn jedem.

Was bedeutet mir mein Claim?

Dieser kurze Satz beschreibt was ich beim Malen empfinde, und was ich mit meinen Werken transportieren will – Glück! 

Mich mit Farben auszudrücken, kreativ zu sein, macht mich glücklich und gibt mir das Gefühl von absoluter Freiheit.
Wenn ich male, interessieren mich keine Trends – sonst übrigens auch nicht 😉 – weder was Farbe noch was Einrichtung angeht. Ich brauche diese Freiheit und Unabhängigkeit, ausdrücken zu können, was ich will. Meine Werke entstehen rein intuitiv. Aus diesem Grund nehme ich auch keine Aufträge an. Das schränkt mich nur ein in meiner Arbeit.

Wie passend zu meinem Claim: mein Vorname Beate bedeutet „die Glückliche“. Somit ist der Claim doch genau für mich gemacht.

Jetzt wo ich meinen Claim habe, merke ich erst wie sehr er mir gefehlt hat 😉
Er fühlt sich für mich leicht und kraftvoll gleichzeitig an! Er gibt mir Selbstbewusstsein, Stärke, innere Ruhe und Leichtigkeit.
Am besten drückt sich all das hier unten in dem Bild „Sunny Lightness“ aus:

Sunny Lightness, 2022, Mixed Media, 120 x 100 cm
©️Beate Münch

Was der 08. März 1998 mit meinem Claim zu tun hat

„Glück ist ein Pinselstrich“ ist auch ein gutes Stichwort. Denn als ich die Kunst für mich entdeckt habe und zwar genau am 08.03.1998, hat sich vieles verändert in meinem Leben: ich konnte die unglückliche Festanstellung für meine Kunst aufgeben. Was es mit diesem Tag genau auf sich hat, liest du in meinem Blogartikel: Ich komme aus einer Künstlerfamilie und war mir sehr lange darüber nicht bewußt.

Meinen Claim findest du auch auf meiner Über-mich-Seite.

Du wünschst dir mehr Kunst und Inspiration?

Glück ist ein Pinselstrich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert