| |

Businessrückblick – So war mein September 2022

Hallo Oktober! Wir starten ins letzte Quartal von 2022!
Das Wetter schwankt noch etwas zwischen sommerlich und bereits Herbst. Mit neuen Impulsen und Ideen, die ich in den letzten Monaten gesammelt habe, bin ich im Flow und starte mit meiner Kunst in den Herbst und Winter.
Hier kommt mein Businessrückblick auf den September direkt aus dem Atelier und mit meinen Vibes für dich.

Ausstellung ARTe Wiesbaden

Am 1. Septemberwochenende (02. – 04.09.) ging es los mit der Ausstellung ARTe in Wiesbaden.
Die zwei Werke, die ich dort zeigen durfte, waren vorher schon vom 04. – 28.08. mit dem Kunstverein Kun:st International beim Kun:st Preis 2022 „Metamorphosen“ in der Orangerie im Schwetzinger Schloss zu sehen.
Mehr als 100 Kunstwerke aus den Bereichen Malerei, Fotografie, Grafik und dreidimensionale Arbeiten wurden dort gezeigt. Ein Teil der Werke ging von Schwetzingen direkt zur Ausstellung ARTe in Wiesbaden (02. – 04.09.). Darunter auch meine beiden Werke „Rock’n Roll Rebell III“ und „Inside Out I“:

Kursvorbereitung – „Mit 5 Minuten Art Journaling zu mehr Energie“ – von gestresst und erschöpft zu gelassen und selbstbewusst

Meine Kursidee zu mehr Achtsamkeit mit Art Journaling habe ich diesen Monat weiter entwickelt. Eigentlich bin ich damit noch in der Phase wo ich mich Frage, ob ich den Inhalt wirklich verständlich vermitteln kann. Aber andererseits, wenn ich es nicht ausprobiere, werde ich es auch nicht wissen. Das es funktioniert weiß ich, denn ich mache die Übung selbst jeden Morgen. Und wenn es mir hilft, dann kannst du das auch!
Der Titel für den Kurs steht fest und es gibt eine Warteliste
„Mit 5 Minuten Art Journaling zu mehr Energie“ – von gestresst und erschöpft zu gelassen und selbstbewusst.

Ich stelle mir das so vor: Erst ca. 5 Minuten eine Achtsamkeitsübung machen, dann in 5 – 10 Minuten Fragen, Gedanken, alles was einem so durch den Kopf geht aufschreiben und dann auch wieder 5 – 10 Minuten entweder neben den Text etwas malen oder sogar über den Text malen, falls es sehr persönlich ist und es nie wieder jemand lesen können soll. So dass die Übung maximal 30 Minuten dauert und sehr gut in den Alltag integriert werden kann. Der Kurs soll entspannt sein, Druck rausnehmen, Leichtigkeit und Spass an der eigenen Kreativität bringen. Mitte Oktober wird der Kurs losgehen.

Art Journals

Passend zum Kurs und auch als Geschenkidee habe ich Art Journals – Notizbücher bemalt.

Die Vorderseite des Notizbuchs in Größe A5 ist handbemalt mit Acrylfarben. Zum Schutz ist das Bild versiegelt.

Die Seiten sind blanko. Damit ist das Notizbuch vielseitig verwendbar für: Journaling, Gedichte schreiben, Zeichnen, Malen, Fotos, Back- und Kochrezepte etc.

Neue Blogartikel im September

Einige Blogartikel sind im September auch wieder entstanden:
12 von 12 – 12. September 2022
Kundenstimmen – Der erste Kontakt mit einem Kunstsammler auf Instagram
Fun Facts

Speed Coaching mit Silke Geissen

In ihrem Blogartikel „Was macht den September so besonders“ hat die liebe Silke Geissen Kurz-Coachings als Geschenk angeboten. Silke kenne ich aus der Blogcommunity „The Content Society“ . Als ich ihren Blogartikel gelesen habe, dachte ich mir: das ist eine schöne Gelegenheit Silke kennenzulernen und habe mich für ein Kurz-Coaching bei ihr beworben. Und diese Woche hat es geklappt mit unserem Zoom-Treffen.
Es war ein richtig schönes, herzliches, offenes Gespräch mit Silke.
In den 30 Minuten, die das Speed Coaching dauerte, wurde mir schnell klar, wo ich gerade feststecke. Durch eine neue oder besser gesagt andere Formulierung habe ich wieder Möglichkeiten gesehen und mich nicht nur auf das Problem konzentriert. An einer anderen Stelle durfte ich erkennen, was noch nicht meins ist. Wo ich einfach noch Zeit brauche.
Mit ihrer ruhigen und humorvollen Art kann ich mir sie als Begleitung für einen längeren Zeitraum sehr gut vorstellen. Wenn du auch einen Knoten in deinen Gedanken lösen willst, dann kann ich dir Silke’s Coaching von Herzen empfehlen

Ganz neu aus dem Atelier

Diesen Monat sind wieder neue Arbeiten entstanden
Hier schon mal direkt von der Staffelei: 2 von 4 Werken mit dem Titel „LateSummerDance“, Mixed Media auf Leinwand. Die beiden anderen Werke muß ich noch fotografieren 😉

LateSummerDance II, 100 x 100 cm, , Mixed Media auf Leinwand, ©️Beate Muench

LateSummerDance II, 50 x 50 cm, Mixed Media auf Leinwand, ©️Beate Muench

und hier noch 2 Werke aus der Serie „Kraft der Linie“
jeweils 64 x 44 cm, Acryl und Kohle auf Hahnemühle Papier, inkl. Rahmen und Passepartout sind die Bilder 80 x 60 cm

Wie war dein September?

Glück ist ein Pinselstrich!

4 Kommentare

  1. Wow! Da ist ja richtig was in Bewegung und Deine Kunst mag ich total gerne. Der Art Journal Kurs ist eine richtig gute Idee. Es sind nur 30 Minuten, aber die sind mehr als wertvoll angelegt im Journaling. Ich wünsche Dir ein tolles letztes Quartal 2022.

    Liebe Grüße aus München, Marita

    1. Danke liebe Marita!
      Anfangs dachte ich, was soll ich in den Rückblick schreiben?
      Und als ich dann wirklich alles aufgeschrieben habe, sehe ich erstmal, wie viel so los ist in einem Monat.
      Dir auch ein schönes letztes Quartal in diesem Jahr!
      Liebe Grüße
      Beate

  2. Liebe Beate,

    ein so schöner Rückblick, und vielen Dank für den großen Platz, den du mir darin gewährt hast, das macht mich richtig stolz.

    Die Journaling-Idee finde ich sehr packend, und wenn ich deine Journale sehe, kann es nur eine Lust sein, daran teilzunehmen.

    Ich wünsche dir ein sehr schönes und erfolgreiches letztes Quartal!

    Let’s rock this!
    Silke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert