| |

Businessrückblick – So war mein August 2022

Heute ist meteorologischer Herbstanfang und Zeit für einen Businessrückblick auf den August.

Gesundheitlich ist auch dieser Monat noch ein ziemliches Auf und Ab, d. h. ich muss mit meiner Energie ganz schön haushalten, was mir nicht immer leicht fällt. Ich brauche viel Zeit für Rückzug und Pausen. Dann gehe ich in die Natur oder mache Yoga. Dabei kann ich ganz gut auftanken.
Mein August war geprägt von innerer Arbeit, im Außen ist das noch nicht sichtbar.

Bei der Blogdekade, 10 Blogartikel in 10 Tagen, habe ich nicht mitgemacht, was ich ein bisschen schade finde. Andere Dinge hatten Vorrang und ich hätte mich damit nur unter Druck gesetzt. Und Druck rausnehmen ist ja gerade mein Thema!

Ideen – Infusion

Anfang August habe ich mich mit der lieben Judith zur Ideen-Infusion getroffen. Ich bin wirklich sehr erstaunt was wir zusammen in einer Stunde erarbeitet haben: meinen Claim: Glück ist ein Pinselstrich! Er steht schon auf meiner Website und in einem Blogartikel dazu habe ich beschrieben, was er mir bedeutet. Dann haben wir noch mein Logo geändert, den Unterschied in meiner Arbeit zu der meiner Wettbewerber herausgestellt, Ideen für Postings auf Instagram, jede Menge an Inspiration und Ideen habe ich aus dieser einen Stunde mitgenommen. Judith hat mir dann noch „zugeworfen“, ob ich schon mal über ein Kursangebot nachgedacht habe.

Kursidee – Art Journaling

Ehrlich gesagt habe ich darüber vorher noch nie nachgedacht.
Aber jetzt schon.
Es ist nur eine grobe Idee: Art Journaling und Achtsamkeit.
Ich stelle mir das so vor: Erst ca. 5 Minuten eine Achtsamkeitsübung machen, dann in 5 – 10 Minuten Fragen, Gedanken, alles was einem so durch den Kopf geht aufschreiben und dann auch wieder 5 – 10 Minuten entweder neben den Text etwas malen oder sogar über den Text malen, falls es sehr persönlich ist und es nie wieder jemand lesen können soll. So dass es maximal 30 Minuten dauert und sehr gut in den Alltag integriert werden kann. Der Kurs soll entspannt sein und Spass an der eigenen Kreativität bringen.

Einige Blogartikel sind im August auch wieder entstanden:
Warum der Glaubenssatz „Ich habe keine Ahnung von Kunst“ einfach nicht stimmt
Mein Geständnis: Ich komme aus einer Künstlerfamilie und war mir sehr lange darüber nicht bewusst
Glück ist ein Pinselstrich! – Was mir dieser Claim bedeutet
12 von 12
Fun Facts über mich

Ausstellung im August

Vom 04. – 28.08. durfte ich mit dem Kunstverein Kun:st International zwei meiner Arbeiten (siehe unten) beim Kun:st Preis 2022 „Metamorphosen“ in der Orangerie im Schwetzinger Schloss zeigen. Mehr als 100 Kunstwerke aus den Bereichen Malerei, Fotografie, Grafik und dreidimensionale Arbeiten wurden dort ausgestellt. Ein Teil der Werke geht von Schwetzingen direkt zur Ausstellung ARTe in Wiesbaden (02. – 04.09.).

Rock’n Roll Rebell III, 2021, ©️Beate Muench
Rock’n Roll Rebell III, 2021, 70 x 50 cm, Mixed Media auf Leinwand, ©️Beate Muench
Inside Out I, 2021, 100 x 70 cm, Mixed Media auf Leinwand, ©️Beate Muench
Inside Out I, 2021, ©️Beate Muench

Kreativität durfte nicht zu kurz kommen

in letzter Zeit arbeite ich gerne mehrteilig. Das entsteht einfach beim Arbeiten ohne dass ich es vorher plane.
So sind diese Arbeiten entstanden:
eine 6-teilige Arbeit mit dem Titel „Summer Breeze“, jeweils 20 x 20 x 4 cm, Mixed Media auf Leinwand

Summer Breeze, 6-teilig, 2022, je 20 x 20 x 4 cm, Mixed Media auf Leinwand, ©️Beate Muench

Summer Breeze II, 2022, 20 x 20 x 4 cm, Mixed Media auf Leinwand, ©️Beate Muench

und hier noch eine 3-teilige Arbeit „Statement Blue“
jeweils 64 x 44 cm, Acryl und Kohle auf Hahnemühle Papier, inkl. Rahmen und Passepartout sind die Bilder 80 x 60 cm

Statement Blue I, 2022, 64 x 44 cm, Acryl und Kohle auf Papier, ©️Beate Muench
Statement Blue II, 2022, 64 x 44 cm, Acryl und Kohle auf Papier, ©️Beate Muench
Statement Blue III, 2022, 64 x 44 cm, Acryl und Kohle auf Papier, ©️Beate Muench

Wie war dein August?

Glück ist ein Pinselstrich!

2 Kommentare

  1. Hallo liebe Bea,
    ich kann das so gut verstehen, mit der inneren Arbeit. Das ist bei mir im Moment ähnlich. Tolle Idee mit dem Art Journaling Kurs. Ich liebe ArtJournaling. Dieses wilde und bunte arbeiten mit Gedanken, Farbe und Papier. Manchmal braucht es genau DAS!

    Ich wünsche Dir einen schönen September!
    Liebe Grüße, Marita

    1. Hallo liebe Marita,
      danke für deinen lieben Kommentar. Es freut mich das dir die Idee für den Art Journaling Kurs gefällt. So langsam nimmt der Kurs formen an 😉
      Dir auch einen schönen September und liebe Grüße
      Beate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert