|

Blogparade – Frauen in der Lebensmitte – Unsichtbar oder die beste Zeit im Leben?

©️Beate Münch

In zwei Blogparaden aus meiner Blogger-Community werden hierzu genau die passenden Fragen gestellt. Von Mia Brummer kommt die Frage  „Für was sind Frauen 50+ überhaupt noch gut?“ Mia ist Expertin für den transformativen Wandel von Frauen in der Lebensmitte. Silke Geissen fragt: „Wechseljahre und dann? Endstation Unsichtbar oder Time of your Life?“, Sie wird als Life-Coach für Frauen ab 45+ auch regelmäßig mit diesen und ähnlichen  Fragen konfrontiert.

Wir Frauen 50+ inspirieren und faszinieren andere mit unseren Erfahrungen. Die Themen Frauen in der Lebensmitte und Wechseljahre bekommen langsam mehr Gewicht in der Gesellschaft. Das ist zumindest mein Eindruck. Allerdings ist da noch jede Menge Potential nach oben und die Themen müssen unbedingt raus aus der Tabu-Ecke!

Time to shine

Ich habe mich für „Time to shine“ die beste Zeit in meinem Leben entschieden als ich an meinem 50. Geburtstag darüber nachgedacht habe, wie meine Zukunft aussehen soll. Für mich war klar, dass ich auf beruflicher Ebene eine radikale Veränderung brauche. Denn Unzufriedenheit und Krankheit waren hier meine hervorstechendsten Punkte. So konnte und wollte ich nicht weitermachen. Leichter gesagt als getan. Also habe ich mir dafür Unterstützung an meine Seite geholt. In kleinen Schritten ging und geht es noch immer voran. Meine Vollzeitarbeit habe ich auf Teilzeit reduziert und zwar so, dass ich einen ganzen Tag frei habe in der Woche. Diesen Tag nutze ich intensiv um meine Selbständigkeit als Künstlerin aufzubauen. Diese Veränderung hin zu mehr Unabhängigkeit und Selbstbestimmtheit ist ein wichtiger Schritt dabei, mehr auf meine eigenen Bedürfnisse und Wünsche zu hören.

„Sunny lightness“, 2022, Mixed Media auf Leinwand ©️Beate Münch

Mentale und physische Veränderung

Die Wechseljahre bringen nicht nur mentale sondern auch gesundheitliche Veränderungen mit sich. Es hat eine ganze Weile gedauert bis ich wusste was mit mir los ist und wie ich mit den Veränderungen umgehen soll. Am meisten hatte ich mit Stimmungsschwankungen zu kämpfen, die gefühlt, aus dem Nichts kamen. Schlafstörungen gesellten sich noch dazu. Was war mit meinem Gewicht los? Konnte ich doch bisher essen was und wieviel ich wollte ohne ein Gramm zuzunehmen, bekam ich jetzt ein Bäuchlein. Es hat seehr lange gedauert, bis ich mich damit angefreundet habe. Aber Scheiss drauf! Gesund sein und wohlfühlen ist mir viel wichtiger als Diäten! Was mir zusätzlich hilft, um ruhig und gelassen zu bleiben, ist meine tägliche Meditation und Yoga-Praxis.  Die stärkste Veränderung in dieser Zeit gab es in Bezug auf meine Persönlichkeitsentwicklung. Da war auf einmal so viel Klarheit! Ich fühlte eine innere Stärke und Ruhe in mir. Und wusste genau wo ich hin will!

Modetrends, Schönheitswahn

Heute dieser Trend und diese Farbe und morgen wieder was ganz anderes.
Wir wissen doch genau was wir anziehen wollen um uns wohlfühlen und gut auszusehen.
Genauso sieht es bei Kosmetik aus. Heute dies und morgen das. Mal aus der Forschung oder der Natur. Wir kennen unseren Körper genau und wissen welche Kosmetik er braucht und ihm gut tut. Dafür brauchen wir keine Trends sondern wir haben unseren eigenen Stil längst gefunden.

„SternenKind 1 – 3“, 2022, Acryl auf Leinwand ©️Beate Münch

Lasst uns das Leben feiern und geniessen

Wir Frauen 50+ wissen was wir wollen und vor allem was wir nicht mehr wollen. Wir haben so einen riesigen Erfahrungsschatz in den unterschiedlichsten Bereichen sei es Beruf, Familie, Freundschaften, Persönlichkeitsentwicklung u. v. m. dass wir darauf sehr stolz sein können. Verstecken müssen wir uns nicht auch wenn uns das die Gesellschaft hin und wieder noch erzählen will. Aber das müssen wir uns nicht gefallen lassen oder tolerieren. Wir dürfen, wir müssen uns sogar zeigen. Wir haben der Gesellschaft was zu bieten. Jede Einzelne von uns mit ihren ganz besonderen und einmaligen Kenntnissen.

Lasst uns gemeinsam rausgehen, sichtbar werden und diese Zeit der Veränderung und Transformation jeden Tag feiern. Wir wollen uns ausleben unser ganzes Potential entfalten. Das Leben genießen.

Welche Gedanken hast du zu diesem Thema? Bis Mitte November kannst du bei beiden Blogparaden noch mitmachen.

Glück ist ein Pinselstrich!

7 Kommentare

  1. Yay! Time to shine, was für ein Credo, liebe Beate! Genau, lasst uns unser Leben genießen, feiern, laut und bunt sein und unserem Stilempfinden trauen.

    Es ist mir eine Ehre, dass du den Artikel anlässlich auch meiner Blogparade geschrieben hast. Vielen Dank!

    Liebe Grüße
    Silke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert